Datenschutz

Datenschutzerklärung
(Version vom 20. August 2022)

  1. Einleitung

Der vertrauliche Umgang mit Ihren Personendaten ist für die Investique GmbH (nachfolgend "Investique" oder die "Gesellschaft" oder "wir/uns") ein wichtiges Anliegen. Datenschutzrechtliche Belange habent einen besonders hohen Stellenwert für die Gesellschaft. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie und zu welchem Zweck Investique Personendaten erhebt und weiterbearbeitet. Als Personendaten gelten dabei sämtliche Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Investique empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzerklärung vollständig zu studieren und sicherzustellen, dass Sie diese verstehen. Wenn Sie der Gesellschaft Personendaten von Drittpersonen (z.B. Personendaten von Familienmitgliedern) überlassen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie hierzu berechtigt und die Personendaten korrekt sind sowie die Drittpersonen diese Datenschutzerklärung kennen und verstehen.

Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten hält sich Investique jederzeit an die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

Investique trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Ihre Personendaten vor Verlust, Zerstörung, unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass Investique diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen kann. Es gilt die jeweils aktuelle, auf den Webseiten der Investique, corinnebrecher.com und akademie.corinnebrecher.com (nachfolgend die "Webseiten") veröffentlichte Fassung.

  1. Wer ist für Ihre Personendaten verantwortlich?

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung ist:

Investique GmbH
Churerstrasse 54
8808 Pfäffikon SZ
Schweiz

E-Mail: support@investique.ch

Wenn Sie ein datenschutzrechtliches Anliegen haben, können Sie die Investique unter den vorstehenden Adressdetails kontaktieren.

  1. Welche Personendaten werden bearbeitet?

Investique bearbeitet insbesondere Personendaten, welche der Gesellschaft von ihren Kunden und anderen Geschäftspartnern im Rahmen ihrer Dienstleistungen und Geschäftstätigkeit zur Verfügung gestellt werden und/oder welche sie beim Betrieb ihrer Webseiten und weiteren Anwendungen von deren Nutzern erhebt. Solche Personendaten umfassen insbesondere Ihren Namen und Ihre Kontaktangaben, berufliche Angaben, Finanzinformationen sowie alle weiteren Informationen, welche Sie Investique zur Verfügung stellen.

Des Weiteren kann Investique Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Presse, Internet oder öffentliche Register) erheben und bearbeiten, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

  1. Zu welchem Zweck werden Ihre Personendaten bearbeitet?

In erster Linie bearbeitet Investique Personendaten im Zusammenhang mit dem Erbringen ihrer Dienstleistungen, dem Abschluss und der Abwicklung ihrer Vertragsbeziehungen mit ihren Kunden und anderen Geschäftspartnern sowie mit dem Betrieb ihrer Webseiten.

Investique kann Ihre Personendaten auch zu weiteren Zwecken bearbeiten, soweit dies gesetzlich erlaubt ist und die Gesellschaft an der entsprechenden Datenbearbeitung ein berechtigtes Interesse hat.

Sodann kann Investique Ihre Personendaten gestützt auf Ihre Einwilligung bearbeiten (z.B. Versand von Newslettern auf Ihre Anmeldung hin). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung hat jedoch keine Auswirkungen auf eine bereits erfolgte Datenbearbeitung.

Insbesondere bearbeitet Investique Ihre Persondendaten zu den folgenden Zwecken:

  • zur Kommunikation mit Ihnen;
  • zur Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen;
  • für die Zurverfügungstellung und Verbesserung der Dienstleistungen der Investique;
  • zum Unterhalt, der Bereitstellung und der Verbesserung der Webseiten der Investique;
  • zu Werbe- und Marketingzwecken soweit Sie der entsprechenden Datenbearbeitung nicht widersprochen haben (wenn Investique Ihnen als bestehende Kundin Werbung zukommen lässt, können Sie der Gesellschaft jederzeit mitteilen, dass Sie solche Werbung nicht mehr erhalten möchten);
  • zur Markt- und Meinungsforschung;
  • zur Einhaltung von rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen, einschliesslich der Geltendmachung, der Durchsetzung sowie der Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  1. Was müssen Sie im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseiten der Investique wissen?

Log-Daten und gerätespezifische Informationen

Wenn Sie die Webseiten der Investique aufrufen und diese nutzen, erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch entsprechende Log-Daten und gerätespezifische Informationen, die Ihr Browser automatisch an Investique übermittelt. Diese Daten und Informationen umfassen unter anderem IP-Adresse, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Webseiten gelangt (sogenannte Referrer), Informationen über Ihr Gerät und dessen Einstellungen sowie Datum und Zeit Ihres Besuchs.

 

Cookies

Die Webseiten der Investique verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie die Webseiten der Investique besuchen. Wenn Sie die Webseite erneut aufrufen, erkennt die Webseite Sie, ohne zu wissen, wer Sie sind.  Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Ihnen die Verwendung der Webseite zu erleichtern. Durch den Einsatz von Cookies kann Investique Ihnen nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies deaktiviert, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie die Setzung von Cookies deaktivieren, sind unter Umständen nicht alle Funktionen der Webseiten der Investique vollumfänglich nutzbar.

Weitere Informationen zu Cookies finden sie auf Webseiten wie https://allaboutcookies.org/.

 

Google Analytics

Die Webseiten der Investique benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (nachfolgend "Google"), USA. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, mit welchen Ihre Nutzung der Webseiten analysiert wird. Die entsprechenden Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf den Webseiten der Investique ist die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Google verwendet entsprechend erhobene Informationen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf den Webseiten für Investique zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Plugins und andere Verlinkungen zu Webseiten von Drittanbietern

Die Webseiten der Investique können Plugins (z.B. von Facebook, Twitter, Instagram, Google) sowie andere Verlinkungen zu Webseiten von Drittanbietern verwenden. Wenn Sie mit den Webseiten von Drittanbietern interagieren, werden die relevanten Informationen weitergeleitet und die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt in Verantwortung des Drittanbieters und nach dessen Datenschutzbestimmungen.

  1. Was müssen Sie im Zusammenhang mit dem Abonnement des Newsletters wissen?

Wenn Sie den von der Investique angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigt die Gesellschaft von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche der Gesellschaft die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Diese Daten verwendet Investique ausschliesslich für den Versand des Newsletters.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heisst, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie der IP-Adresse.

Der Versand des Newsletters erfolgt mittels Aivie by Idea 2 Collective GmbH mit Sitz in der Schweiz. Aivie by Idea 2 Collective GmbH ist verpflichtet, Ihre Personendaten zu schützen und nicht an andere Anbieter weiterzugeben. Die Datenschutzerklärung von Aivie finden Sie hier: https://aivie.ch/privacy-policy/

Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit kündigen. In jedem Newsletter findet sich ein entsprechender Link.

  1. An wen gibt Investique Ihre Personendaten weiter bzw. werden Ihre Personendaten ins Ausland übermittelt?

Investique kann im Rahmen ihrer geschäftlichen Aktivitäten und der Bearbeitung von Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung - soweit gesetzlich zulässig und erforderlich - Ihre Personendaten vertrauenswürdigen Dritten (nachfolgend die "Drittempfänger") bekanntgeben, welche Ihre Personendaten für die Gesellschaft bearbeiten. Insbesondere können dies Dienstleistungspartner der Investique, sein (z.B.  IT-Dienstleister, Dritte, welche bei der Durchführung oder Organisation von Veranstaltungen involviert sind, Anbieter von Support-Dienstleistungen).

Die Drittempfänger können sich in der Schweiz wie auch im Ausland befinden. Wenn das entsprechende Land keinen angemessenen gesetzlichen Datenschutz bietet, sorgt die Investique gemäss den gesetzlichen Vorgaben dafür, dass Ihre Personendaten gemäss dem schweizerischen Datenschutzniveau angemessen geschützt sind (insb. durch das Abschliessen von EU Model Clauses und/oder Vorhandensein von sog. Binding Corporate Rules).

  1. Wie lange speichert Investique Ihre Personendaten?

Investique speichert Ihre Personendaten nur so lange, wie es für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder die sonst mit der Datenbearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist (z.B. für die Dauer der Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten).

  1. Was sind Ihre Rechte?

Sie haben jederzeit das Recht, von Investique Auskunft darüber zu verlangen, über welche Personendaten von Ihnen die Gesellschaft verfügt und wie diese bearbeitet werden. Zudem haben Sie jederzeit das Recht, von Investique die Berichtigung oder Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen und/oder die Datenbearbeitung einzuschränken. Vorbehalten bleiben gesetzlich vorgesehene Einschränkungen, welche die Gesellschaft diesbezüglich geltend machen kann (z.B. gesetzliche Verpflichtung zur, oder überwiegendes Interesse der Gesellschaft an, der Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Personendaten).

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch Investique im Widerspruch zu den geltenden gesetzlichen Bestimmungen steht, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Für den Fall, dass wir einschlägige Probleme nicht lösen können, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer lokalen Aufsichtsbehörde, in der Schweiz beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB), einzureichen.